Schweiz Reisen & UrlaubSchweiz Hotel - Schweiz Ferienhaus - Schweiz FerienwohnungSchweiz Reisen
Informationen > Schweiz> Jura 

Urlaub im Kanton Jura

Schweiz Info: Urlaub, Reisen Unterkünfte im Kanton Jura

Der Kanton Jura befindet sich im Nordwesten der Schweiz und hat eine gemeinsame Grenze zu Frankreich. Im Süden grenzt er an die Kantone Neuenburg und Bern, im Osten an Basel-Landschaft und Solothun. Seine Fläche beträgt rund 840 km², er ist mit knapp 70 000 Einwohnern eher gering besiedelt. Er gliedert sich in die Bezirke Delémont, Porrentruy und die Freiberge. Die Hauptstadt ist Delémont. Weitere größere Orte sind Saint-Ursanne und Porrentruy. Die Amtssprache im Kanton Jura ist Französisch.

Wissenswertes: Der Kanton Jura ist der jüngste Schweizer Kanton und kam im Jahr 1977 zur Schweiz. Ein wichtiger Industriezweig ist die Uhrenindustrie, die Schweizer Uhren sind in der ganzen Welt berühmt und begehrt. Eine Besonderheit im Kanton Jura sind die sogenannten „Freiberger“, die einzige ursprüngliche Pferderasse der Schweiz, die Region der Freiberge wird auch „Land der Pferde“ genannt.

Natur: Die Landschaft im Kanton Jura ist nicht nur geprägt durch den gebirgigen Schweizer Jura, man findet auch ausgedehntes Flachland und Hügellandschaften. Es gibt zahlreiche Naturschutzgebiete wie Theusseret, Les Cerlatez, Combe Tabeillon und den Regionalpark des Doubs. Die Natur zeichnet sich durch grße Vielfalt aus, hier finden sich Hochmoore, ausgedehnte Wälder, Almen und Wiesen. Im Kanton Jura herrscht eher ein sanfter Tourismus, der dem Urlauber eine intakte und unberührte Natur bietet.

Klima: Auf den Höhen des Juragebirges ist das Klima eher feucht und kalt. In den niederen Regionen beeinflusst mediterranes, wärmeres Klima den Jura, hier gedeiht auch erfolgreich Wein, Obst und die berühmte Damassine, die Damaszenerpflaume.

Sehenswürdigkeiten: Die mittelalterliche Altstadt von Delémont ist überaus sehenswert. Es bestehen noch Reste der alten Stadtmauer, auch die zwei Stadttore Porte au Loup und Porte de Porrentruy sind interessant. Der Rundturm Tour des Archives stammt aus dem 13. Jhdt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die fünf aus dem 16. Jhd. stammenden Brunnen im Renaissancestil. Die Kirche Saint-Marcel, die spätgotische Kapelle Saint Michel, das barocke Stadthaus mit ihren eindrucksvollen Stuckdecken, die Châtellenie und das westlich der Stadt gelegene Schloss Domont sind weitere Sehenswürdigkeiten. Auch Saint-Ursanne ist eine historische Stadt mit mittelalterlichem Stadtbild. Hier findet man zahlreiche historische Bauten wie die romanische Stiftskirche mit einem bemerkenswerten Südportal. Die Kapelle der Eremitage Saint-Ursanne befindet sich am Felshang des Felsens, auf dem die Ruinen der ehemaligen Burg stehen. Beachtung verdient auch die vierbogige Steinbrücke über den Doubs mit der Johannes von Nepomuk-Statue. Die dritte historische Stadt im Kanton Jura ist Porrentruy. Ihre mittelalterliche Altstadt, zahlreiche gotische, barocke und neoklassizistische Gebäude prägen das Ortsbild. Die historischen Brunnen, das Museum „Hôtel-Dieu“, das Schloss und den über 200 Jahre alten Botanischen Garten sollte man hier gesehen haben.

Ausflugsmöglichkeiten: Der Kanton Jura ist reich an Ausflugszielen. Der Préhisto-Park von Réclère versetzt in die urzeitliche Vergangenheit, in der Nähe findet man die größte Tropfsteinhöhle der Schweiz. Pferdefreunden empfiehlt sich, sofern sie ihre Unterkunft, ihr Ferienhaus oder die Ferienwohnung, nicht schon von vornherein in dieser Region gebucht haben, ein Ausflug auf die Hochebene der Freiberge. Dort können freilaufende Herden der „Freiberger“-Pferde beobachtet werden. Das Dorf Soulce ist von nationaler Bedeutung und bezaubert mit historischen Gebäuden und der bemerkenswerten Natur mit Magerwiesen, Orchideen und Quellen. Die Höhle Sainte-Colombe in der Nähe von Undervelier ist ein beliebter Wallfahrtsort, und wer eine Wanderung in Châtillon unternimmt, kann dabei die vermutlich älteste Stieleiche Europas „Chêne des bosses“ sehen. Auch der Moorsee Étang de la Gruère ist einen Ausflug wert. Wer seinen Ausflug nicht am Tag, sondern in der Nacht unternimmt, kann am Fledermaus-Beobachtungsweg in St. Ursanne zahlreiche der nachtaktiven Tierchen entdecken.

Aktivitäten im Urlaub: Unter anderem sind hier Wandern, Reiten, Radfahren, Canyoning, Golf, Klettern und Rodeln auf der Rodelbahn in Fontenais möglich. Wem der Sinn nach echten Abenteuern steht, kann auch Touren mit dem Pferde-Planwagen unternehmen. Im Winter bieten sich alle Arten des Wintersports an, auch eine Fahrt mit dem Huskyschlitten ist ein tolles Winterabenteuer.

Badeurlaub: Für einen Badeurlaub im Kanton Jura bietet sich Baden in der Natur, Frei- oder Hallenbäder an. Die Schwimmbäder garantieren Badespaß für die ganze Familie, unabhängig von den Außentemperaturen.

Wintersport: Als Wintersport sind Langlaufen und Schneeschuhwandern beliebt. Aber auch jede andere Art des Wintervergnügens ist in den familienfreundlichen Skigebieten, etwa Genez oder Les Breulex, möglich.

© Team Reisewelten - Ihr Online Reisebüro

Informationen > Schweiz> Jura